Menü

Aktuellles

Zeitgemäß, bedarfsorientiert und passgenau,- einmal mehr standen wichtige Bausteine der Kinder- und Jugendarbeit des Kreises Euskirchen im Fokus des Jugendhilfeausschuss, der diesmal im Tageszentrum Forum Vogelsang IP tagte.

Mehr lesen

Der Ausschuss für Bildung und Inklusion hat in seiner letzten Sitzung am 12.06.2018 den Medienentwicklungsplan für die Schulen des Kreises Euskirchen (Berufskollegs und Förderschulen) einstimmig beschlossen.

Mehr lesen

Die gemäß Satzung in 2004 erfolgte Übertragung von Aufgaben der Sozialhilfe auf die Kommunen soll zum Ende des Jahres 2019 aufhoben werden. Ab spätestens Januar 2020 gibt es im Kreisgebiet dann drei Sozialleistungsstandorte.

Mehr lesen

Wie schon in den Jahren 2012 und 2015 hat die Stabsstelle für Struktur- und Wirtschaftsförderung vom Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr erneut ein Gutachten erstellen lassen, um die Entwicklungen der letzten Jahre,...

Mehr lesen

Sehr geehrter Herr Landrat, lieber Herr Poth, verehrte Damen und Herren aus der Verwaltung, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Kreistages, sehr geehrte Gäste und Zuhörer, „ein schützendes Dach braucht starke Mauern“.

Mehr lesen

Mit einer knappen Mehrheit von einer Stimme hat der Kreistag heute beschlossen, den Kreishausanbau in konventioneller Bauweise zu erstellen. Leider wurde aus unserer Sicht damit die Chance vertan, ein Muster-Objekt für umwelt- und...

Mehr lesen

In der heutigen Sondersitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr hat die CDU-Fraktion klare Stellung zum geplanten Kreishausanbau bezogen. Der Fraktionssprecher im Ausschuss, Günter Weber, erläuterte, dass die Fraktion sich von...

Mehr lesen

Die Situation im geförderten Wohnungsbau ist auch in unserem Kreis seit einigen Jahren zunehmend angespannt. Nach Aussagen externer Fachleute werden jährlich ca. 500 bis 1.000 Wohneinheiten im Kreisgebiet zu wenig gebaut. Dringender Handlungsbedarf...

Mehr lesen

Zum Kindergartenjahr 2018/2019 werden 234 Kindergartenplätze mehr benötigt als noch im Vorjahr. Dies bedeutet, dass an den meisten Standorten zusätzlicher Raumbedarf nötig sein wird.

Mehr lesen

Mit einer Hiobsbotschaft konfrontierte die Fachabteilung der Kreisverwaltung die Mitglieder des Ausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr: Der Zeitplan zur Reaktivierung der Bördebahn kann offensichtlich nicht eingehalten werden.

Mehr lesen

Kontaktformular


Hier ansehen