Sondersitzung des Fachausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr zu den Bahnproblemen auf der Eifel- und Voreifelstrecke

 
Die Fraktionen von CDU und SPD haben eine Sondersitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr beantragt.
 
Diese wird am 04.02.2015 um 17:00 Uhr stattfinden.
 
In der Sitzung sollen die Probleme der Zugverspätungen und Zugausfälle auf der Eifel- und Voreifelstrecke mit Verantwortlichen der Deutschen Bahn, des Zweckverbandes Nahverkehr Reihnland und des Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Sieg thematisiert und Lösungen herbeigeführt werden.
 
Den kompletten Antragstext hierzu finden Sie unter "Anträge und Anfragen".
 
 
 Zurück zur Übersicht